Schüler
Wettbewerb

Faszination
Informatik
2018

Worum geht es?

Die Informatik oder die IT beeinflusst tagtägliche zahlreiche Bereiche unseres Lebens. Wir alle haben damit immer mehr zu tun – ob in der Kommunikation mit Smartphones oder das Gaming, die Robotic oder, oder, oder…

Die Informatik ist unendlich facettenreich und bietet dazu in nahezu jedem Beruf großartige Chancen. Die Lust auf die Faszination der Informatik wollen wir fördern und mit diesem Wettbewerb, der nur für Lüner Schülerinnen und Schüler ausgeschrieben ist, auch Projekte unterstützen.

Der Wettbewerb FASZINATION INFORMATIK ist ein Baustein der Initiative DIGITALER BILDUNGSPAKT LÜNER SCHULEN. Im Zuge dieser Initiative werden durch die Stadt Lünen alle Schulen im Bereich der IT-Ausstattung optimiert. Eure Lehrer/-innen können sich auf neue digitale Lehrtechniken dazu durch erfahren Kollegen des LBK trainieren lassen.

Pro Lünen mit den zahlreichen Mitgliedsunternehmen aus Lünen bieten dazu noch zusätzliche Praktika- und Ausbildungs-Plätze aus den IT-Berufen an. Was genau von wem angeboten wird, könnt ihr bald auf einer Online-Stellenbörse im Internet direkt sehen.

Alles zusammen dient dazu, dass ihr die Lust und das Verständnis für den Umgang mit Informationstechnologie weiter entwickelt und euch auf die Anforderungen der Zukunft im Beruf besser vorbereiten könnt. Wir wollen ja nicht schlechter sein als ganz viele Schülerinnen und Schüler in aller Welt.

Gibt es auch Wettbewerbspreise?

Ein Wettbewerb ohne Preise – das gibt es ja gar nicht! Die erstpalzierten Projekte erhalten Geldpreise, die dann im Sinne des Informatik-Projektes z.B. zur Anschaffung von Hard-/Software oder aber als Reisekostenzuschuss für die Teilnahme an überregionalen Wettbewerben dienen kann.



  • 1. Preis: 5.000 €
  • 2. Preis: 3.000 €
  • 3. Preis: 2.000 €

Über die Platzierung entscheidet eine Jury, die zu einem aus den Mitgliedern der Initiative als auch aus echten Informatik-Profis besteht. Es gibt keine harten Bewerbungskriterien. Eine 2te Klasse einer Grundschule kann mit einem pfiffigen Projekt genauso gewinnen wie z.B. ein Informatik-Kurs eines Gymnasiums.

Wer darf teilnehmen?

Teilnehmen können Arbeitsgemeinschaften, Klassen, Gruppen, Initiativen etc. – einzige Voraussetzung: Alle Teilnehmer/innen müssen im Wettbewerbszeitraum Schülerinnen und Schüler der kommunalen Lüner Schulen sein.

Wann läuft der Wettbewerb?

Der Wettbewerb beginnt am 1. Oktober 2017und läuft bis zum 31.03.2018 können Projekte beim Wettbewerbs-Komitee am einfachsten per Mail eingereicht werden.

Im Mai 2018 sollen die besten 10+ von der Jury ausgewählt Projekte im Rahmen einer großen Veranstaltung dann vorgestellt werden – keine Angst. Das soll alles ganz locker gehen.

Aus diesen 10+ Projekten werden dann die Preisträger gekürt – so ähnlich wie bei beim Oscar …“and the price goes to…“

Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde für die Teilnahme bzw. die erfolgreiche Teilnahme.

Wie kann man Projekte zum Wettbewerb anmelden?

Die Anmeldung zum 1. LÜNER FASZINATION INFORMATIK Wettbewerb für Lüner Schulen ist ab 1. Oktober 2017 bis zum 31.03.2018 möglich. Die Anmeldung bleibt bis zum Einsendeschluss offen. Die Anmeldung findet per Mail statt.

Unter www.pro-luenen.de (und ab Oktober auf der neuen Website des „Digitalen Bildungspakt Lünen“) könnt ihr die Anmeldeformulare downloaden oder aber auch online einstellen.

Zu den Daten, die wir bei der Anmeldung benötigen, bzw. die ihr bei der Anmeldung angeben müsst, gehören eure Postadresse, Emailadresse, Klasse, Schule und natürlich ein Ansprechpartner und eine ganz kurze Projektbeschreibung. Bei Nachfragen könnt ihr euch natürlich gerne an uns wenden oder einen Blick in unsere Facebook-Community werfen.

Weitergehende Informationen für Lehrer, Eltern und Schüler hinterlegen wir auf unserer brandneuen Internetseite „Digitaler Bildungspakt Lünen“.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!